Inline- Cup

10.07.2021 - Inline- Cup - A.W.

Tolle Ergebnisse für unsere Erfurter Sportler und eine durchweg positive Grundstimmung waren für den am Samstag in der großen Eislaufhalle durchgeführten Inline-Cup kennzeichnend. Mit hohem Einsatz traten die Schüler der Altersklassen U10 (im jüngsten Jahrgang 2013) bis zur Jugend U21 in drei Disziplinen gegeneinander an. Sprint auf 50m bzw. 100m, Mittelstrecke 400m bis 1600m und Parcours in 2 Durchläufen. Der Parcours fordert Geschicklichkeit, Schnelligkeit und hohe Konzentration, ist oft beeindruckend anzusehen und macht den Sportlern sichtlich Spaß. Zehn verschiedene Abschnitte galt es zu meistern und das gegen die Uhr. Mit zwei Läufen gab es stets eine weitere Chance, denn nur die beste Zeit ging in die Wertung ein. Eine Vielzahl Erfurter Schüler und Jugendlicher zeigten Spitzenleistungen und konnten eine Medaille mitnehmen. Besonders beeindruckende Ergebnisse erzielten Paula Schulz (U10), Maria Vonhof und Linus Kolarzik (U12), Gustav Neumeister (U14), Linus Grüner und Robert Wiegand (U18/U21). Bei einem Blick in die Ergebnisliste (Alpin- Ergebnisse), sind noch weitere Erfurter Namen mit guten und sehr guten Zeiten und Platzierungen zu finden.
Der erste Wettkampf nach dem langen Lockdown gibt uns die Bestätigung, dass wir die Zeit eingeschränkten Sportbetriebs gut gemanagt haben und sich der hohe Aufwand gelohnt hat. Unsere Trainingsgruppen sind gut gefüllt, sie haben Freude am Sport und sie haben ein sehr gutes Fahrkönnen auf den Inline-Skates gezeigt – gerade auch die jüngsten Altersklassen.



zur Übersicht